Gezieltes entpacken von grossen TAR’s

Um einzelne Dateien und Ordner aus einem TAR zu extrahieren muss nicht das komplette Archiv entpackt werden. Das spart gerade bei grösseren Archiven nicht nur Speicherplatz – sondern auch meist wertvolle Zeit und Systemresourcen. Folgende Beispiele dienen dazu als Lösungsansatz.

Archivinhalt auflisten – ohne entpacken

Inhalt komplett auflisten:

 tar -tvf MEINTAR.tar.gz

Inhalt auflisten und filtern:

 tar -tvf MEINTAR.tar.gz | grep suchwort


Diese Information ist eine gesunde Basis für die nächsten Schritte 😉

Einzelne Dateien entpacken

Einzelne Datei aus einem TAR entpacken:

 tar -zxvf MEINTAR.tar.gz ordner1/ordner2/datei1.jpg

Einzelne Ordner/Pfade rekursiv aus einem TAR entpacken:

 tar -zxvf MEINTAR.tar.gz ordner1/ordner2/

Richtig flexibel wird das entpacken mit Wildcard-Filtern:

Rekursiv aus TAR mit Wildcard-Filter entpacken:

tar xfv MEINTAR.tar.gz  --wildcards --no-anchored 'settings*'

Einzelne Dateitypen aus TAR mit Wildcard-Filter entpacken:

tar xfv MEINTAR.tar.gz  --wildcards --no-anchored '*.jpg'

Schlagworte: , ,

1 Kommentar zu „Gezieltes entpacken von grossen TAR’s“

  1. Linksammlung | Eigener Server in 24h sagt:

    […] http://blog.alonso.ch/paste-bin/gezieltes-entpacken-von-grossen-tars/ […]

Kommentieren


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.