Archiv für die Kategorie „Debian“

mySQL Server 5.5 auf Debian Squeeze

Donnerstag, 11. August 2011

Wer einen performanten mySQL Server 5.5 unter Debian Squeeze betreiben will – muss auf das normale Debian Packet verzichten und manuell installieren, da die „offizielle“ Variante aus dem Repositry leider etwas stark veraltet ist.

Ist aber grundsĂ€tzlich kein Hexenwerk – so gehts:

Sofern bestehende Datenbanken vorhanden sind – Backup erstellen! Ich gehe davon aus dass es hierzu kein HowTo braucht 😉

Alte Installation bereinigen, sofern vorhanden:

apt-get remove mysql-server mysql-common --purge && apt-get autoremove

(mehr …)

Howto: SNMP(D) unter Debian Squeeze

Mittwoch, 23. MĂ€rz 2011

Dieses Howto soll ein kleiner Quickstart in den „neuen“ SNMPD-Deamon unter Debian Squeeze sein. In diesem Fall soll der Dienst so konfiguriert werden, dass Systeminformationen ĂŒber SNMP (z.B. Nagios,Cacti) abgefragt werden können.

Installation der Pakete:

apt-get install snmp

Wer auch zukĂŒnftig seine OID’s auflösen möchte, muss sich nun neu im Non-Free Repository bedienen. Dort steht das entsprechende Paket „snmp-mibs-downloader“ bereit.

apt-get install snmp-mibs-downloader

Das wars, der SNMPD-Deamon mĂŒsste mal „laufen“. Test mittels dem entsprechenden init.d Script möglich

/etc/init.d/snmpd status

Dort mĂŒsste man den Erfolg der bisher Ă€ussert komplexen Installation nun mittels „snmpd is running“ bestĂ€tigt kriegen.

Weiter gehts mit der Konfiguration:
(mehr …)

Courier SSL Zertifikate erneuern (Debian)

Freitag, 18. MĂ€rz 2011

Wenn der Courier IMAP und/oder POP3 Server unter Debian als Paket installiert wird, erstellt selbiges automatisch die selbstsignierten SSL-Zertifikate. Diese haben per default eine Laufzeit von 1 Jahr und mĂŒssen entsprechend erneuert werden. Unter Debian gibts dazu direkt passende Werkzeuge..

Alte Zertifikate sichern:

cd /etc/courier/
mv imapd.pem imapd.pem.old
mv pop3d.pem pop3d.pem.old

(mehr …)

Gezieltes entpacken von grossen TAR’s

Montag, 7. Juni 2010

Um einzelne Dateien und Ordner aus einem TAR zu extrahieren muss nicht das komplette Archiv entpackt werden. Das spart gerade bei grösseren Archiven nicht nur Speicherplatz – sondern auch meist wertvolle Zeit und Systemresourcen. Folgende Beispiele dienen dazu als Lösungsansatz.

Archivinhalt auflisten – ohne entpacken

Inhalt komplett auflisten:

 tar -tvf MEINTAR.tar.gz

Inhalt auflisten und filtern:

 tar -tvf MEINTAR.tar.gz | grep suchwort

(mehr …)

Postfix mit TLS erweitern

Samstag, 6. MĂ€rz 2010

Aus aktuellem Anlass ist es nun höchste Zeit, Submission idealerweise mit TLS (optional) zu aktivieren.

Folgendes Mini HowTo zeigt die Vorgehensweise unter Debian Lenny mit einem selbst signierten Zertifikat
(mehr …)

Cowsay – Ascii Spass fĂŒr die Konsole

Samstag, 23. Januar 2010

Cowsay (bzw. Cowthink) erstellt ein paar simple ASCII-Grafiken auf der Konsole mit einem beliebigen Textinhalt. Könnte man z.B. benutzen um MOTD-Banner zu erstellen, oder die Benutzer ĂŒber die .bashrc auf eine spezielle Art und Weise zu begrĂŒssen.
(mehr …)

Nagios Basiskonfiguration

Freitag, 15. Januar 2010

Nachdem Nagios installiert ist, kann mit der Konfiguration der Hosts und Services begonnen werden.

FĂŒr dieses Beispiel haben wir folgende Anforderungen:

  • SMS – und E-Mail Alarmierung
  • Unterschiedliche Support-Teams pro Host
  • Möglichst wenig Aufwand

(mehr …)

Quickstart: Nagios3 auf Debian Lenny installieren

Sonntag, 20. Dezember 2009

Die Basisinstallation von Nagios3 unter Debian Lenny ist eigentlich keine grosse Herausforderung und innert Minuten erledigt.

Die Anforderungen:

  1. BetriebsfÀhiges Debian Lenny (32 oder 64Bit) mit intaktem Netzwerksetup
  2. Konsole oder SSH Zugang mit Root-Account
  3. ca. 200MB freier Speicherplatz (/usr, /var)
  4. Texteditor (z.B. vim)

(mehr …)


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.